Menu

Skip to the content

In den kommenden Jahren stellen sich europaweit für die Bahnunternehmen erhöhte und zunehmend komplexere regulative Anforderungen.

Ein effizientes Führungsinstrument und lückenloses Prozessmanagement unterstützen die Erfüllung dieser hohen Ansprüche.

 

Unsere Lösungen

  • Prozessorientierte Unternehmensführung für Transparenz und Übersicht über Unternehmensstufen und Standorte
  • Effizientes Massnahmenmanagement für die Abwicklung von regelmässigen Audits
  • Statusabfragen von Aufgaben mittels automatisierbarer Listen oder gezielter Suche
  • E-Mail-Eingänge generieren automatisch kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Organisation transparent abbilden mit Stellenbeschreibung, Anforderungsprofil und Kompetenzmatrix
  • Digitales Vertragsmanagement mittels berechtigungsgesteuerter Dokumentenverwaltung

Ihre Vorteile

  Modular aufbau- und erweiterbares System, anpassbar auf Gegebenheiten der Unternehmung
  Konfigurierbares Massnahmenmanagement für Audits, Statusabfragen und automatisch angestossene Verbesserungsprozesse
  Unternehmensweites Prozessmanagement und Dokumentenlenkung mit Versionierung
  Nahtlose Integration von bestehenden Systemen wie Active Directory
  Unterstützung bei Normerfüllung wie ISO 9001, ECM, SMS und Q3-Gütesiegel
 

 

Prozesse abbilden

Standortübergreifende Standard- oder Individualprozesse modellieren. Benutzerorientierte Darstellung mittels individuellen Prozesslandkarten. Abweichungen zur Vorversion auf einen Blick ersichtlich.

 

 

Dokumente verwalten

Dokumente frei gestalten und bestehende Dokumente einfach integrieren. Dokumente berechtigungsbezogen lenken, dank lückenloser Versionierung und individueller Freigabeworkflows.

 

 

Organisation strukturieren

Übersicht von Zuständigkeiten durch eine lückenlose und standortübergreifende Darstellung der Organisationsstruktur inklusive Stellenprofil und dynamisch verknüpfter Stellenbesetzung.

 

 

Kontinuierliche Verbesserung

Schnelle Erfassung und Abarbeitung von Beschwerden und Verbesserungsvorschlägen. Ganzheitliche Abwicklung von Kundenmeldungen, inklusive Controlling und Verbesserung.

 

 

Risiken managen

Risikomanagement über alle Bereiche von Bahnbetrieb bis Immobilienverwaltung. Einfache IKS-Umsetzung inkl. Nachweis.

 

 

Kennzahlen auswerten

Kennzahlen-Cockpit für Controlling und Übersicht von Ergebnissen und Zielen.

 

 

Anbindung bestehender Systeme

Bestehende Systeme integrieren und doppelten Administrationsaufwand verhindern. Automatische Synchronisation von Benutzerdaten mittels Active Directory.

 

 

Fallstudie

Bahnunternehmen setzen erfolgreich auf integriertes Management

Die BLS, Rigi Bahnen AG, die Schweizerische Südostbahn AG und Thurbo AG setzen erfolgreich auf IMS PREMIUM.

Fallstudie bestellen

 

 

Ihre Ansprechperson

Kurt Gailer
Tel. +41 41 798 04 90
k.gailer@ims-ag.com

Haben Sie Fragen?

Laden Sie Zusatzinformationen herunter oder kontaktieren Sie uns unverbindlich.
Wir freuen uns auf Sie!